Datenschutzerklärung

Liebe Amedic Kunden

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU). Das neue EU-Recht schafft einen einheitlichen gesetzlichen Rahmen für den Datenschutz in der EU. Kern der DS-GVO ist, den Menschen die Hoheit über ihre Daten zurückzugeben. Dieses Anliegen ist uns als Unternehmen sehr wichtig. Deshalb möchten wir Sie darüber informieren, wie die Amedic GmbH & Co.KG ab dem 25. Mai 2018 Ihre Daten verarbeitet.

Zuletzt aktualisiert: Mai 2018

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und Ihr Recht auf angemessene Kontrolle Ihrer personenbezogenen Daten. Unsere allgemeinen Richtlinien sind einfach. Wir legen klar und deutlich dar, welche Daten wir erfassen und warum wir das tun. Ihre Daten werden von uns besonders geschützt. Wir verkaufen Ihre Daten nicht an Dritte – weder aktuell noch in Zukunft.

Hauptzweck der Datenerfassung ist es, unsere Leistung kontinuierlich zu verbessern.

Diese Datenschutzerklärung (nachstehend als 'Erklärung' bezeichnet) gibt Aufschluss darüber, welche personenbezogenen Daten wir entweder direkt oder indirekt von Ihnen erfassen und wie wir diese nutzen. Personenbezogene Daten sind Informationen, anhand derer Sie identifiziert werden können, oder die wir mit Ihnen verknüpfen können. Diese Erklärung gibt auch an, welche Entscheidungen Sie über die von uns erhobenen Daten treffen können und wie Sie diese Entscheidungen steuern können. Sie gilt für alle Amedic Produkte (nachstehend als 'Amedic Produkt(e)' bezeichnet), darunter auch unsere App (nachstehend als 'Amedic App' oder 'App' bezeichnet). Darüber hinaus gilt sie für alle von Amedic kontrollierten Websites und sonstige Interaktionen außerhalb des Internets, wie beispielsweise die Teilnahme an Informationsveranstaltungen (nachstehend gemeinsam als 'Dienstleistungen' bezeichnet). Bitte lesen Sie sich diese Erklärung sorgfältig durch, um zu erfahren, wie Ihre personenbezogenen Daten erfasst oder/und verwendet werden.

Die Arten der von uns erfassten personenbezogenen Daten

Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen

Wir erfassen automatisch Daten über Sie, wie z. B. Funktionsdaten und Zusätzliche Nutzungsdaten über die Nutzung Ihrer Amedic Produkte oder Daten, die von Cookies und vergleichbaren Technologien erfasst werden, wenn Sie auf unsere Websites oder App zugreifen, diese verwenden oder mit uns über diese in Kontakt treten.

Daten, die wir automatisch erfassen

Wir erfassen automatisch Daten über Sie, wie z. B. Funktionsdaten und Zusätzliche Nutzungsdaten über die Nutzung Ihrer Amedic Produkte oder Daten, die von Cookies und vergleichbaren Technologien erfasst werden, wenn Sie auf unsere Websites oder App zugreifen, diese verwenden oder mit uns über diese in Kontakt treten.

Interaktionen der Kunden mit Amedic

Um die Informationen in dieser Erklärung leicht verständlich zu machen, haben wir verschiedene Situationen hervorgehoben, in denen Amedic potentiell personenbezogene Daten von Kunden erfassen könnte. Die Interaktionen der Kunden mit Amedic sind in die folgenden Kategorien unterteilt:

Erster Kontakt mit Amedic

Wenn Sie weitere Informationen über Amedic einholen möchten, besuchen Sie möglicherweise unsere Website. Dazu gehört beispielsweise das Surfen auf unserer Website, ein Telefongespräch mit unserem Team, der Besuch oder die Teilnahme an einer Veranstaltung . Um mehr über Amedic Produkte zu erfahren, stellen Sie uns in diesem Zuge unter Umständen freiwillig personenbezogene Daten, wie beispielsweise Ihren Namen, Firmendaten und Ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung.

Erfasste Daten: Name, E-Mail-Adresse, Firmendaten.
Zweck der Erfassung: Wir verwenden diese Daten, um Sie über bevorstehende Anpassungen und Produktneuheiten von Amedic zu informieren. Darüber hinaus helfen uns die IP-Adressen eine rechtssichere Personenidentifikation/Personenverifikation bzgl. der Benutzerzugänge nachzuweisen.
Erwerb von Amedic Produkten

Wenn die Entscheidung für ein Amedic Produkt gefallen ist, können Sie es entweder direkt über uns erwerben. Während des Vorgangs werden Sie gebeten, uns Informationen bereitzustellen, damit wir Ihren Erwerb abschließen können.

Erfasste Daten: Name, Telefonnummer (optional), E-Mail-Adresse, Ihre Lieferadresse und Zahlungsinformationen.
Zweck der Erfassung: Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Transaktion abzuschließen, nachzufragen, ob Sie mit dem Erwerb zufrieden sind, Ihnen bei Lieferproblemen zu helfen, und sonstige Probleme im Hinblick auf Ihr erworbenes Amedic Produkt zu lösen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diesen Zweck ist notwendig für die Erfüllung des mit Ihnen eingegangenen Vertrages.
Registrierung Ihres Amedic Produktes

Im Zuge der Ersteinrichtung werden Sie gebeten, die App zur Steuerung von unserer Website oder der Website einer Drittpartei, wie beispielsweise dem Google Play Store, herunterzuladen. Mithilfe der Amedic App können Sie Ihr Amedic System über ein Gerät Ihrer Wahl, wie z. B. Ihr Handy oder Tablet, bedienen. Während der Einrichtung fordert Sie die Amedic App auf, sich anzumelden.

Bei der Registrierung Ihres Amedic Produkts fordert Sie die App dazu auf, Informationen, wie z. B. Ihren Benutzernamen, Passwort und Firmendaten einzugeben. Diese Informationen sind für die Registrierung Ihres Amedic Produktes erforderlich. Ihr Amedic System weist Ihnen dann eine eindeutige alphanumerische Identifikationsnummer zu, die wir verwenden, um Ihr Amedic System ohne direkten Verweis auf Ihre Person identifizieren zu können.

Erfasste Daten: Name, E-Mail-Adresse, Firmenanschrift, Benutzername, Passwort, Telefonnummer, IP-Adresse.
Zweck der Erfassung: Wir erfassen diese Informationen, um eine sichere Funktionsweise Ihres Amedic Produkts gewährleisten zu können. Die Verarbeitung ist notwendig für die Erfüllung des mit Ihnen eingegangenen Vertrages. Darüber hinaus verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen Mitteilungen von Amedic, wie beispielsweise Werbeankündigungen und Software-Updates, zukommen zu lassen, Sie über Amedic Produkte und/oder Dienstleistungen zu informieren und Ihnen von Neuigkeiten und Produktangeboten von Amedic zu berichten.
Verwendung von Amedic Produkten

Wir erfassen Informationen über Ihre Amedic Produkte vorrangig aus den folgenden drei Gründen: (1) um Ihnen Ihre dokumentationspflichtigen Nachweise zur Verfügung zu stellen, (2) um Ihnen die Steuerung Ihres Amedic Systems zu ermöglichen, was für die Erfüllung des mit Ihnen eingegangenen Vertrages notwendig ist und (3) um Ihre Amedic Produkte fortwährend zu verbessern, was unser berechtigtes Interesse ist.

Amedic Produkte sind dafür vorgesehen, arbeitsschutzrelevante Inhalte zur Verfügung zu stellen.

Funktionsdaten

Diese Daten sind zwingend notwendig, um zu gewährleisten, dass Ihr Amedic Produkt grundlegende Funktionen sicher ausführt; Sie können der Erfassung, Weitergabe und/oder Verarbeitung dieser Daten (nachstehend als „Funktionsdaten“ bezeichnet) nicht widersprechen, wenn Sie die Amedic Produkte auch weiterhin verwenden möchten.

Erfasste Daten:
  • Registrierungsdaten. Zu diesen Daten zählen Ihre E-Mail-Adresse, Firmenanschrift, IP-Adresse und Anmeldedaten für Ihren Amedic Account (wie oben beschrieben).
  • Systemdaten. Zu diesen Daten zählt das Betriebssystem des Endgerätes.
Zweck der Erfassung von Funktionsdaten: Wir erfassen diese Informationen, um die reibungslose Funktionsweise Ihrer Amedic Produkte zu gewährleisten und Ihnen Support-Leistungen bereitzustellen. Wir erfassen diese Informationen außerdem, um Produktverbesserungen und Entscheidungen beim Kunden-Support zu steuern, was unser berechtigtes Interesse ist.
Zusätzliche Nutzungsdaten

Um die bestmögliche Funktionsweise Ihres Amedic Produktes gewährleisten zu können und sicherzustellen, dass unsere Produkte und Dienstleistungen den Anforderungen und Erwartungen unserer Kunden entsprechen, erfassen wir die folgenden zusätzlichen Nutzungsdaten.

Erfasste Daten:
  • Leistungs- und Aktivitätsdaten. Dazu zählen unter anderem Ladezeiten, die mit Ihrem Amedic System verbunden sind, Informationen darüber, wie häufig Sie die Amedic App nutzen, Interaktionen innerhalb der Amedic App, wenn die Amedic App in Gebrauch ist, und wie lange das Amedic Produkt eingesetzt wird.
Zweck der Erfassung:Wir erfassen diese Informationen, um die reibungslose Funktionsweise der Amedic Produkte sicherzustellen, zu ermitteln, welche Produktverbesserungen oder Funktionserweiterungen unseren Kunden am besten gefallen würden und um potenzielle Probleme mit den Amedic Produkten voraussehen zu können. Die Erfassung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse, um Ihnen bei Problemen zu helfen. Um der Weitergabe dieser Daten zu widersprechen, kontaktieren Sie uns unter datenschutz@amedic.de. Sie können der Erfassung, Weitergabe und/oder Verarbeitung dieser Daten (nachstehend als „Funktionsdaten“ bezeichnet) nicht widersprechen, wenn Sie die Amedic Produkte auch weiterhin verwenden möchten.
Unterstützung durch den Amedic Support

Es kann gelegentlich vorkommen, dass Sie Kontakt zu unserem Kunden-Support aufnehmen, um Hilfe bei Ihrem Amedic Produkten anzufordern. Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, erfassen wir ggf. Daten von Ihnen oder Ihrem Amedic Produkt.

Erfasste Daten: Zu diesen Informationen zählen unter anderem Kontaktdaten, wie beispielsweise Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, die Inhalte des Gesprächs und sonstiger Kommunikationen mit der Amedic.
Zweck der Erfassung: Wir erfassen diese Informationen, um Ihnen den besten und effizientesten Support bieten zu können. Bei Kundenfragen und technischen Fragen benutzen wir beispielsweise Kontaktdaten, um dem Kunden über dessen bevorzugten Kommunikationskanal (Telefon, E-Mail,) zu antworten. Bei Anpassungen des Produkts verwenden wir Kontaktdaten, um zu gewährleisten, dass der Empfang und/oder die Lieferung des Produkts erfolgreich ausgeführt wird. Die Verwendung dieser Daten ist notwendig, um den mit Ihnen eingegangenen Vertrag zu erfüllen.

Wie wir personenbezogene Daten verwenden

Amedic verwendet die erfassten Daten, um die angebotenen Amedic Produkte und Dienstleistungen bereitstellen zu können; das schließt die Nutzung von Daten zur Verbesserung und Personalisierung ein. Darüber hinaus verwenden wir diese Daten, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, z. B. um Sie über Ihren Account über neue Amedic Produkte oder Services, Sicherheitsbelange und andere Neuigkeiten zu informieren.

Amedic verwendet die Daten zu den folgenden Zwecken:

Bereitstellung unserer Produkte

Wir verwenden Daten, um die von uns angebotenen Amedic Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen, zu betreiben, zu unterstützen und zu verbessern. Diese Verarbeitung ist notwendig für die Erfüllung des mit Ihnen eingegangenen Vertrages.

Kunden-Support

Wir verwenden Daten, um Kundenfragen zu beantworten, Produktprobleme zu diagnostizieren, und sonstige Kundendienst- und Support-Leistungen bereitzustellen. Diese Verarbeitung ist für die Erfüllung des mit Ihnen eingegangenen Vertrages und auch um unserem berechtigten Interesse zu dienen, notwendig.

Produktverbesserungen

Wir verwenden kontinuierlich Daten um unsere Amedic Produkte und Dienstleistungen weiterzuentwickeln und zu verbessern. Darunter der Erhalt und die Verbesserung der Leistungsfähigkeit der Amedic Produkte und Dienstleistungen, die Entwicklung und Erweiterung um neue Funktionen oder Fähigkeiten, wie z. B. der Einsatz von Fehlermeldungen zur Steigerung des Sicherheitsniveaus, Diese Verarbeitung ist notwendig, um unserem berechtigten Interesse zu dienen.

Sicherheit und Streitbeilegung

Wir verwenden Daten, um die Sicherheit unserer Amedic Produkte und Kunden zu gewährleisten, Betrug aufzudecken und zu verhindern, Streitigkeiten beizulegen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen. Diese Verarbeitung ist notwendig, um unserem berechtigten Interesse zu dienen.

Kommunikation

Wir verwenden die von uns erfassten Daten, um unsere Mitteilungen für Sie zu verfassen und zu personalisieren. So nehmen wir beispielsweise per E-Mail oder durch andere elektronische Kommunikationsmittel (einschließlich der Amedic App) Kontakt zu Ihnen auf, um Sie über neue Amedic Produkte oder Dienstleistungen sowie Sicherheits- oder Software-Updates zu informieren, Ihnen in Support-Angelegenheiten zu helfen. Diese Verarbeitung ist notwendig, um unserem berechtigten Interesse zu dienen.

Die rechtlichen Grundlagen für die Verwendung personenbezogener Daten

Wir stützen uns bei der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten auf verschiedene rechtliche Grundlagen, und zwar:

Erfüllung eines Vertrages

Die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist ggf. notwendig, um den von Ihnen mit uns eingegangenen Vertrag zu erfüllen – beispielsweise, um den Erwerb Ihres Amedic Produktes abzuschließen, zu registrieren und Ihren Account zu verwalten, Ihr Amedic System zu registrieren, zu gewährleisten, dass Ihr Amedic Produkt grundlegende Funktionen sicher ausführt, oder Ihre Fragen zu beantworten.

Sicherheit, Speicherung und Aufbewahrung der durch uns erfassten personenbezogenen Daten

Sicherheit

Amedic hat sich dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet. Obwohl wir angemessene Schutzmaßnahmen ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, die wir erfassen, weisen wir darauf hin, dass kein Sicherheitssystem unfehlbar ist.

Wir verwenden mehrere angemessene technische und organisatorische Maßnahmen und Branchenstandards, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und somit Verlust, Diebstahl, Missbrauch, unbefugten Zugriff und unberechtigte Offenlegung, Veränderung und Vernichtung zu verhindern. Wir speichern z. B. die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten auf Computersystemen mit beschränktem Zugriff, die sich in kontrollierten Bereichen befinden. So beauftragen wir lediglich nur Drittanbieter deren Rechenzentren angemessene Sicherheitsmaßnahmen durchführen. Darüber hinaus werden Ihre Daten während der Übermittlung im Internet durch Verschlüsselungstechnologien geschützt.

Sie können ausschließlich anhand Ihres Amedic Benutzernamens und Passworts Zugriff auf Ihre Amedic Account-Daten und unsere Dienste erhalten. Um die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu wahren, sind Sie verpflichtet, Ihr Passwort geheim zu halten und nicht an Dritte weiterzugeben. Bitte teilen Sie uns unverzüglich mit, wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass Ihr Passwort missbräuchlich verwendet wurde. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie sich immer abmelden und Ihren Browser zu schließen, wenn Ihre Sitzung beendet ist. Bitte beachten Sie, dass wir Sie niemals nach Ihrem Passwort fragen werden.

Wenn Sie Fragen zur Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten haben, schreiben Sie uns eine E-Mail an datenschutz@amedic.de.

Speicherung

Von Amedic erfasste personenbezogene Daten werden ausschließlich in Deutschland (in Strato Rechenzentren) gespeichert und verarbeitet.

Aufbewahrung

Amedic wird Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie wir es für notwendig erachten, um Ihnen zu ermöglichen, die Website und Ihr Amedic Produkt zu verwenden, um Ihnen Dienstleistungen zu erbringen, um die geltenden Gesetze einzuhalten (einschließlich der Gesetze in Bezug auf die Aufbewahrung von Dokumenten) und für andere notwendige Zwecke, die es uns erlauben, unsere Geschäfte zu führen. Alle personenbezogenen Daten, die wir aufbewahren, unterliegen dieser Datenschutzerklärung und unseren internen Aufbewahrungsrichtlinien. Wenn Sie konkret wissen möchten, wie lange wir bestimmte von uns verarbeitete personenbezogene Daten von Ihnen aufbewahren, schreiben Sie uns eine E-Mail datenschutz@amedic.de.

Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten

Ihre Rechte

Bei uns bestimmen Sie, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen. Vorbehaltlich örtlicher Gesetze können Sie das wie folgt tun:

  • Sie können uns bitten, eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfasst haben, zukommen zu lassen.
  • Sie können uns davon in Kenntnis setzen, falls sich Ihre personenbezogenen Daten geändert haben oder falls Sie möchten, dass wir die von uns über Sie erfassten personenbezogenen Daten ändern.
  • In bestimmten Situationen können Sie uns bitten, die von uns über Sie erfassten personenbezogenen Daten zu löschen, zu blockieren oder einzuschränken, oder bestimmte Formen unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen.
  • In bestimmten Situationen können Sie uns auch bitten, die personenbezogenen Daten an eine Drittpartei zu senden.

Sie haben das Recht darauf, Ihre Zustimmung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zurückzuziehen. Darüber hinaus haben Sie das Recht darauf, die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit abzulehnen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage eines berechtigten Interesses oder des Gemeinwohls verarbeiten.

Wir verlassen uns darauf, dass Sie die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität Ihrer personenbezogenen Daten gewährleisten. Bitte setzen Sie uns unverzüglich über Änderungen oder Ungenauigkeiten Ihrer personenbezogenen Daten in Kenntnis, indem Sie eine E-Mail an datenschutz@amedic.de senden.

Wir kommen Ihrer Anfrage so schnell wie möglich, aber spätestens innerhalb von 30 Tagen nach.

Ihre Wahlmöglichkeiten

Amedic Account und Amedic App

Wenn Sie auf Ihre Profilinformationen zugreifen bzw. diese bearbeiten oder entfernen möchten, Ihr Passwort ändern, Ihren Account schließen oder die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen möchten, melden Sie sich einfach bei uns und senden uns eine E-Mail an: datenschutz@amedic.de.

Fragen & Antworten

Hier finden Sie Fragen & Antworten zu unserer Datenschutzerklärung. Wir empfehlen Ihnen, die vollständige Datenschutzerklärung durchzulesen.

Warum haben wir die Datenschutzerklärung von Amedic GmbH& Co.KG aktualisiert?
Mit dieser Aktualisierung folgen wir den strengen Datenschutzbestimmungen, die in der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) festgelegt sind. Die aktualisierte Datenschutzerklärung ist außerdem klarer und einfacher formuliert.

Was ist die DSGVO?
Die DSGVO ist eine Verordnung der Europäischen Union, mit der die Regeln zum Datenschutz EU-weit verbessert und vereinheitlicht werden. Und weil wir der Ansicht sind, dass für alle unsere Kunden derselbe Datenschutz gelten sollte, übernehmen wir die Bestimmungen der DSGVO weltweit. Die DSGVO schreibt vor, dass Unternehmen offen und transparent darlegen, wie personenbezogene Daten erfasst, gespeichert und verwendet werden. Für die Nutzung personenbezogener Daten gelten außerdem strengere Auflagen.

Wie oft wird die Datenschutzerklärung von Amedic aktualisiert?
Immer dann, wenn es erforderlich ist, unsere Richtlinien auf internationale Vorschriften, unsere Produkte und Geschäftspraktiken abzustimmen.

Welche Daten erfasst Amedic von mir?
Amedic erfasst Namen, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Lieferadresse, Zahlungsinformationen, Firmenanschrift und ggf. IP-Adresse.

Warum braucht Amedic diese Daten?
Amedic verwendet die erfassten Daten, um Ihnen das beste Erlebnis mit unseren Produkten und Services zu bieten. Das beinhaltet die Nutzung von Daten zur Verbesserung und Personalisierung Ihres Systems. Außerdem verwenden wir die Daten, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. z. B. um Sie über Ihren Account, neue Produkte oder Services, Sicherheitsbelange und andere Neuigkeiten zu informieren.

Wie werden meine Daten verwendet?
Amedic verwendet die erfassten Daten zu den folgenden Zwecken:

  • Produktverbesserung
  • Zukünftige Produktentwicklung
  • Kunden-Support
  • Sicherheit und Streitbeilegung
  • Rechnungslegung
  • Kommunikation

Wie helfen meine Daten Amedic bei der Produktverbesserung?
Wir nutzen Ihre Daten, um dafür zu sorgen, dass Ihre Produkte einwandfrei funktionieren. Anhand der erfassten Fehlerberichte können wir Verbesserungen vornehmen und mögliche Fehler und Probleme beheben.

Muss ich meine Amedic Produkte registrieren, damit sie richtig funktionieren?
Ja. Die Registrierung ist Voraussetzung für das sichere Funktionieren des Systems

Verkauft Amedic Daten an Dritte?
Nein. Haben wir noch nie getan. Und werden wir auch in Zukunft nicht tun.

Wie lösche ich meine von Amedic erfassten personenbezogenen Daten, und wie wirkt sich das aus?
Schicken Sie uns jederzeit eine E-Mail an datenschutz@amedic.de oder wenden Sie sich an den Kunden-Support, um die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Beachten Sie jedoch, dass Ihre Amedic Produkte nach Löschung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr funktionieren.

Wie lange bewahrt Amedic meine Daten auf?
Die personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie es erforderlich ist – etwa zum Bereitstellen der angeforderten Dienste, zur Unterstützung Ihrer Produkte, zur Erfüllung einer von Ihnen angeforderten Transaktion oder aus anderen wichtigen Gründen, wie der Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen, der Beilegung von Streitigkeiten oder der Durchsetzung von Vereinbarungen. Da die Anforderungen je nach Datentyp, Produkt oder Dienstleistung variieren können, unterscheiden sich die Aufbewahrungsfristen unter Umständen erheblich.

Wie werden die Daten auf den Servern von Amedic gespeichert und geschützt?
Amedic hat sich dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet. Wir nutzen unterschiedliche Sicherheitstechnologien und -verfahren, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbefugten Zugriff, unberechtigte Nutzung oder nicht autorisierte Offenlegung zu schützen. Wir speichern z. B. die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten auf Computersystemen mit beschränktem Zugriff, die sich in kontrollierten Bereichen befinden. Wenn wir Daten über das Internet übermitteln, schützen wir diese durch Verschlüsselungstechnologien.

Wie kann ich Amedic bei Fragen zur Datenschutzerklärung kontaktieren?
Wenn Sie Fragen zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, schreiben Sie uns eine E-Mail an datenschutz@amedic.de.

2019 © Amedic Gmbh & Co. KG. All Rights Reserved.

Impressum | AGB | Datenschutzerklärung | Betroffenenrechte | Kontakt